> Zurück

Mit Sieg gegen SV Bad Doberan in die Jugendliga gestartet

SC Mecklenburger Springer e. V. 28.09.2019

Das erste Punktspiel wollten wir natürlich möglichst hoch gewinnen, war man vom Papier her doch klarer Favorit. Daniel erfüllte diese Aufgabe innerhalb kürzester Zeit mit klarem Materialvorteil sehr souverän. Ole spielte an Brett 4 eine sichere Partie und konnte sich leichte Stellungsvorteile erarbeiten, die er jedoch nicht kaltschnäuzig genug ausnutzte. Die Partie endete schließlich Remis. Hannes stand etwas passiv, kam dann aber doch ganz gut raus, spielte dann aber zu ungenau und verlor einen Bauern. Später holte er sich diesen nicht nur zurück, sondern gewann auch 2 weitere. Der Partieausgang schien klar, doch Chancen  wurden nicht genutzt und nach einem unnötigen Bauernopfer sicherte der aktiv stehende König des Gegners ein Remis. Dan`s Gegner kam etwas später, da er dachte, dass Punktspiel wäre einen Tag später. Nachdem Dan eine Figur gewonnen hatte, schränkte er nur mit dem Läufer 2 Türme und einen Läufer des Gegners ein. Nachdem er einen Bauern gewinnen und die e-Linie öffnen konnte, setzte er seinen Gegner sogar Matt. Damit haben wir das erste Punktspiel durchaus erfolgreich gestaltet, obwohl in der Höhe sicherlich ein 3,5-0,5 bzw. 4-0 drin gewesen wäre.